en/de

Anja Luithle

 

Solitude

Installation mit sechs fahrenden Koffern.
Motoren mit Sensoren, die über ein Kabel am Boden
ein Signal für ihre Richtung bekommen und eine variabel
einstellbare Strecke zurücklegen.

Texthinweis: Heiderose Langer 2012 "a touch of life"